31.10.2012 (60. Tag der Trächtigkeit)

 

Eigentlich hatte ich ja nicht mir vor mich noch einmal zu melden. Aber mir geht es noch sooo gut, so dass ich doch noch einen Eintrag hinzufügen kann.

Heute morgen lief ich mit Frauchen nicht mehr so lange und ein wenig langsamer.

Sie misst mir nun sogar 3 x täglich die Temperatur, um ja nichts zu versäumen.

Meine Baby´s strampeln ganz schön in meinem Bauch herum.

Apollo liegt ab und zu neben mir in der Wurfkiste, das ist noch in Ordnung so.

Watson jedoch hat keinen Zugang.

Taro, mein Bräutigam, hat mir ein sehr schönes Foto von sich geschickt und denkt sehr oft an mich und unsere gemeinsamen Kinder.

Es wird schon alles gut gehen, Herrchen und Frauchen sorgen dafür, dass es mir und den Zwergen gut geht.

Taro_Daphne.jpgDaphne_2.JPG
Taro denkt an mich Tag 59. der Trächtigkeit

28.10.2012 (57. Tag der Trächtigkeit)

 

Eigentlich wollte ich mich ja erst Mitte nächster Woche wieder melden, aber man weiß ja nie.

Noch liegt alles im grünen Bereich.

Mittlerweile kann Frauchen auch - wenn ich sehr entspannt liege - die Welpenbewegungen sehen und spüren. Ein schönes Gefühl wie sie immer wieder sagt.

Ich laufe nach wie vor noch ca. 1 Stunde mit, wenn auch nicht mehr so schnell wie vorher.

Sobald meine Welpen geboren sind, erfahren Sie hier mehr über die Geburt und was sich im Leben meiner Welpen in den kommenden Wochen ereignet.

Daphne_Tagebuch_3.JPG
56. Tag der Trächtigkeit

22.10.2012 (51. Tag der Trächtigkeit)

 

Nun sind es nur noch 12 Tage bis zum errechneten Geburtstermin.

Frauchen misst nun auch seit einigen Tagen meine Temperatur, denn durch den Abfall des Progesteronspiegels sinkt diese um ca. 1,5°C, dass heißt meine Welpen werden innerhalb der nächsten 6-24 Stunden geboren.

Aber noch ist es nicht so weit.

Heute waren Herrchen und Frauchen mit mir beim Tierarzt zum Röntgen und haben nun Gewissheit wie viele Welpen sich in meinem Bäuchlein tummeln.

Es sei nur so viel zu verraten, es sind etwas weniger Welpen als beim letzten Wurf.

Alle homöopathischen Mittel die man eventuell für die Geburtsvorbereitung und auch danach benötigt stehen bereit.

Ich liege nun auch immer öfter in meiner Wurfkiste, in der nun auch noch einige Handtücher liegen die ich für mein Nestbauverhalten zusammen rauf kann.

Nun bekomme ich nur noch Welpenfutter - das auf 5 Mahlzeiten am Tag verteilt - zu fressen.

Mein Bauchumfang liegt nun bei 70 cm, auch hieran kann man erahnen, dass dieses Mal nicht so viele Welpen geboren werden wie in den vorangegangenen Würfen.

Ich melde mich Mitte nächster Woche noch einmal, bis dahin an alle die mit uns fiebern, besonders an Taro und seine Zweibeiner Andrea und Thomas, einen lieben Gruß.

Daphne_Tagebuch_015.JPG
das Foto zeigt mich in meiner Wurfkiste

14.10.2012 (43. Tag der Trächtigkeit)

 

Nun sind es noch knapp 3 Wochen bis zum errechneten Geburtstermin, die Zeit vergeht so schnell.

Meine Taille verschwindet so nach und nach.

Ich sollte nun keine rauen Spiele mehr mit anderen Hunden betreiben und auch nicht mehr springen, aber ich fahre nun von selbst einen Gang zurück.

In den nächsten Tagen kann man die Welpen leicht unter der Bauchdecke ertasten, außerdem verstärken sich die Knochen meiner Welpen.

Seit heute werden meine Mahlzeiten auf 4 x am Tag verteilt.

In der letzten Woche kam ein Päckchen einer Welpeninteressentin-/käuferin mit selbst gebackenen Plätzchen - in einem wunderschönen selbst genähten Täschchen - an, worüber Apollo, Watson und ich uns sehr gefreut haben. Danke Jana.

Frauchens Kollegin Sandra hat sehr schöne Bändchen für meine Welpen gehäkelt, so dass man sie auch unterscheiden kann. Diese Bändchen werden später durch Welpenhalsbänder ersetzt. Danke Sandra.

Die Anzahl der Bändchen lässt übrigens noch nicht auf die Anzahl meiner zu erwartenden Welpen schließen.

Die Fotos zeigen mich am 40. Tag der Trächtigkeit.

 

Daphne_Tag40_1.JPGDaphne_Tag40_2.JPGDaphne_Tag40_3.JPGBändchen.jpg
Tag 40 der Trächtigkeit Welpenhalsbändchen

06.10.2012 (35. Tag der Trächtigkeit)

 

Die Ausbildung der Organe meiner Babys ist abgeschlossen, sie sehen nun aus wie Hunde.

Der Kopf und der Rumpf sind unterscheidbar. Die Fellfarbe beginnt sich  zu entwicklen.

Der Herzschlag meiner Babys ist  mit dem Stetoskop hörbar. Meine Gewichtszunahme liegt bei 1,3 kg.

Mittlerweile ist das Eßzimmer um-/ausgeräumt und es liegt ein rutschfester PVC Boden darin. Heute wird die Wurfbox aufgestellt, somit habe ich noch einen zusätzlichen Liegeplatz.

Manche denken jetzt sicher das ist aber früh, aber ich soll mich nun schon mit der Wurfbox vertraut machen.

Dabei kenne ich die doch, schließlich wurden hier auch meine Welpen aus dem A- und B-Wurf geboren.

Frauchen hat bei National Geographic ein Foto gefunden wie meine Baby´s nun in meinem Bäuchlein aussehen.

Weitere Fotos von mir gibt es in der nächsten Woche.

Fötus.jpg

03.10.2012 (32. Tag der Trächtigkeit)

 

Sicher haben einige bemerkt, dass es seit einigen Tagen keine Neuigkeiten in meinem Tagebuch gibt.

Das rührt daher, dass wir einige Tage in Urlaub waren.

Ich weiß nicht was nun an erster Stelle stehen sollte, die Tatsache wie es mir geht, oder die Erlebnisse im Urlaub.

Da es in erster Linie um mich geht sollte man wissen was sich so alles in meinem Bäuchlein getan hat.

Dieses Mal waren Herrchen und Frauchen nicht mit mir beim Ultraschall, alle Anzeichen - immer Hunger, sehr anhänglich und viel Schlaf - sprachen Bände.

Ab dem 21. Tag sonderen viele Hündinnen einen klaren, zähfliessenden Schleim ab, das eindeutigste Zeichen, dass der Deckakt erfolgreich war. So geschah dies auch bei mir.

Die Augen und Nervenstränge im Rückenmark meiner Welpen werden gebildet. Die Organbildung beginnt.

Außerdem beginnen sich die Zehen, Barthaare und Krallen zu entwickeln.

Seit einigen Tagen ziehe ich auch die Beine nicht mehr an, sondern liege am liebsten ausgestreckt in meinem Körbchen, da sich die Welpen in meinem Bäuchlein drehen.

Außerdem sind meine Zitzen auch etwas größer geworden.

Ich werde nun 3 x täglich gefüttert, bekomme etwas mehr Futter, dass mit Welpenfutter gemischt wird und zusätzlich mit einem Sud aus Himbeerblättern übergossen wird. Dieser soll zu mühe- und schmerzloser Entbindung verhelfen.

Mein Bauchumfang liegt nun bei 60 cm. Wir besuchen diese Woche auch noch unseren Tierarzt und hier werde ich dann gewogen. Aber keine Sorge mir geht es gut.

Nun zu unserem Urlaub, der mit drei Ausstellungen - Apollo wird nun zukünftig in der Veteranen Klasse ausgestellt - verbunden war.

Die erste Ausstellung fand im schönen Schlosspark im Schloss Oberschwappach statt.

Hier wurde Apollo nun das erste Mal in der Veteranenklasse ausgestellt und belegte den 1. Platz.

Von dort aus fuhren wir weiter in die schöne Oberpfalz. Frauchen hatte eine sehr schöne Ferienwohnung für 10 Tage in der Nähe von Mitterteich gebucht.

Der Club für Dalmatinerfreunde feierte zum Einen in Münchsgrün die Jubiläumsausstellung  - 25 Jahre CDF -  mit einer großen Feier, zum Anderen 15 Jahre Ausstellung Münchsgrün.

Apollo wurde an beiden Tagen ausgestellt. Mehr dazu bei seinen Ausstellungsergebnissen.

Frauchen und wir - Watson und ich - genossen Spaziergänge bei schönen, mildem Herbstwetter.

Tja jeder Urlaub geht einmal zu Ende.

Die Vermieterin lobte uns über alle Maßen, wir wären total liebe, brave Hunde und angenehme Feriengäste gewesen.

Micha_Taro.jpgmünchsgrün_01.JPGmünchsgrün_04.JPGmünchsgrün_11.JPG
Michael und Taro Tag 30. der Trächtigkeit

21.09.2012

 

Die 3. Woche meiner Trächtigkeit neigt sich dem Ende zu.

Auf Grund der hormonellen Umstellung kann es zur morgendlichen Übelkeit und Spannungen in der Gebärmutter kommen.

Unter morgendlicher Übelkeit leide ich nicht, mir geht es nach wie vor sehr gut und ich möchte so gerne mehr fressen, aber keine Chance. Die Zweibeiner sind da ziemlich hartnäckig.

Beim Spaziergang mit Herrchen oder Frauchen klebe ich an ihnen wie a babisch Gutzje - wie der Pfälzer so schön sagt - in der Hoffnung, dass das ein oder andere Leckerchen abfällt. Manchmal lassen sie sich durch meinen Blick erweichen, aber eben nur manchmal.

Durch meinen unbändigen Appetit habe ich heute zugeschlagen. Frauchen war darüber gar nicht erfreut. Sie kam vom Einkauf, hatte eine Tüte im Korb aus der es ganz wunderbar nach Wurst duftete. Ich schnappte mir die Tüte - die konnte Frauchen mir noch entreißen, denn auf das Aus habe ich nicht reagiert - ein leckeres Sandwich kam zum Vorschein. Ich muss wohl nicht erwähnen, dass dies in meinem Bauch landete.

Samstag morgen fahren wir für einige Tage in Urlaub - hier gab´s grünes Licht von meinem Tierarzt -.

Diesen Urlaub verbinden wir mit zwei Ausstellungen bei denen Apollo das erste Mal in der Veteranenklasse ausgestellt wird .

Wenn wir wieder zu Hause sind gibt es natürlich einige Neuigkeiten von mir.

Mein Bauchumfang, liegt nun bei 57,5 cm.

14.09.2012

 

Wir sind nun fast am Ende der zweiten Woche meiner Trächtigkeit.

Die Embryos erreichen nun die Gebärmutter.

Mein Bauchumfang 2 cm +, das Gewicht hat sich nicht verändert.

Gestern beim Spaziergang mit Frauchen trafen wir einen Herren der einen Berliner - den essbaren - in der Hand hielt. Leider fiel er ihm auch nicht aus der Hand.

Der Mann schaute mich an und sagte so schön "nein, nein du musst auf deine Figur achten".

Ich wünsche allen ein schönes sonniges Wochenende.

07.09.2012

 

Heute war Herrchen mit mir beim Tierarzt, wo ich die Canice Herpes  Virus Impfung bekommen habe.

Wer sich darüber informieren möchte kann dies hier tun.

03.09.2012

 

Zwei aufregende Tage liegen hinter mir.

Am 02.09. fuhren Herrchen und ich zu Andrea und Thomas nach Bedburg. Die 2-Beiner hatten mein Date mit Antaro zwar erst für den 03.09. geplant, aber Mutter Natur kennt nun mal keinen Terminkalender.

Nachdem Antaro und ich uns ausgiebig beschnuppert hatten und ich ihn kräftig animierte konnte er meinem Charme nicht lange widerstehen.

Der 1. Deckakt verlief völlig problemlos.

Auch heute den 03.09. durften wir den Tag zusammen verbringen und am späten Nachmittag vollzogen wir ein weiteres Liebesspiel.

Zu Hause angekommen hat Frauchen gleich mal meinen Bauchumfang gemessen, der 55 cm beträgt. Mein Gewicht beträgt derzeit 25,5 kg.

Wenn nun alles wie geplant verläuft erwarte ich meine Welpen um den 03.11.2012.

Es lohnt sich also des Öfteren nachzusehen, so dass man immer auf dem Laufenden ist.

Taro_Daphne1.jpgTaro_Daphne2.jpgTaro_Daphne_3.jpgTaro_Daphne4.jpg