Wir haben dieses Tagebuch - das aus der Sicht von Daphne geführt wird - eingerichtet und informieren hier über den Verlauf der Trächtigkeit.

 

03.07.2009

 

12. Tag meiner Läufigkeit

Frauchen macht sich Gedanken, denn Apollo zeigt keinerlei Interesse an mir

Später Nachmittag, nun ist das Eis geschmolzen.  Ich werde interessanter für Apollo und er lässt mich nicht mehr aus den Augen

Kurze Zeit später ist es soweit, ich werde das erste Mal von Apollo gedeckt

Danach werde ich gewogen und Frauchen misst den Bauchumfang. Mein Ausgangsgewicht liegt bei 24,7 kg und der Bauchumfang bei 54 cm

 

11.07.2009

 

Zu Beginn der 2. Woche gibt es noch nicht viel Neues zu berichten.

Mein Gewicht liegt bei 25,1 kg und der Bauchumfang bei 55 cm

 

18.07.2009

 

Die 3. Woche hat begonnen.

Mein Gewicht hat sich nicht verändert, jedoch der Bauchumfang - liegt es am Fressen, obwohl ich nicht mehr bekomme, oder tut sich etwas in meinem Bäuchlein - beträgt nun 56 cm

 

27.07.2009 (25. Tag der Trächtigkeit)

 

Nun sind wir in der 4. Woche, ja und heute war der Tag der Wahrheit, Tag X , man kann es auch den Termin zum Ultraschall nennen.

Mein Bauchumfang beträgt nun 57 cm.

Im Prinzip konnten Herrchen und Frauchen es an meinem verändertem Verhalten - ich schlafe mehr als sonst, bin anhänglicher  und möchte mehr Fressen - erahnen, aber nun haben wir die Gewissheit.

- Ich bin trächtig -

Herrchen und Frauchen haben sich mächtig über dieses Ergebnis gefreut.

ScannedImage.jpg

31.07.2009 (29. Tag der Trächtigkeit)

 

Die 5. Woche meiner Trächtigkeit hat begonnen.

Ich schlafe viel, wir unternehmen nach wie vor unsere gewohnten Spaziergänge - obwohl ich bei dem heißen Wetter keine rechte Lust habe -, habe immer Hunger. Frauchen hat mir versprochen, dass ich ab morgen 3 Mahlzeiten bekomme die sich in die Hälfte von meinem normalen Futter und der Hälfte Welpenfutter aufteilen, da freu ich mich drauf. Seit einigen Tagen habe ich mir wieder eine alte Angewohnheit angeeignet. Wenn das Futter auf der Anrichte in der Küche steht stelle ich mich hoch - wie in der Welpenzeit - um eventuell etwas mehr zu erhaschen, worüber Frauchen gar nicht erfreut ist. Außerdem öffne ich die Kellertür, denn ich weiß hier steht das Futter.

Mein Bauchumfang beträgt nun 58 cm, dies sind nun 4 cm mehr als zu Beginn meiner Trächtigkeit. 

Bei meinen Babys beginnen sich nun die Zehen, Barthaare und Krallen zu entwickeln.

Nächste Woche stellt Herrchen ein Foto von mir ein.

08.08.2009 (37. Tag der Trächtigkeit)

 

Nun sind wir schon in der 6. Woche.

Mein Bauchumfang umfasst nun 6 cm mehr als zu Beginn meiner Trächtigkeit.

Die Ausbildung der Organe meiner Welpen ist abgeschlossen und sie sehen nun wie Hunde aus.

Wie man sieht haben Herrchen und Frauchen auch schon die Wurfkiste aufgestellt in der ich natürlich gleich mal die bequeme Matratze ausprobiert habe.

Man kann -wie ich finde- im Liegen ganz gut mein Babybäuchlein sehen.

Die rechte Seite in der dann meine Babys geboren werden wird natürlich auch noch eingerichtet.

Mein Appetit ist nach wie vor enorm, aber die 2-Beiner lassen sich durch meinen Blick nicht erweichen. Schade, dass Apollo so schnell beim Fressen ist, sonst könnte ich aus seiner Schüssel sein Futter stehlen.

Noch 26 Tage bis zum errechneten Wurftermin.

dahne_und_apollo_012.JPG

14.08.2009 (43. Tag der Trächtigkeit) 

 

Die 7. Woche hat  begonnen. Mein Bauchumfang beträgt nun 11 cm mehr.

Seit dieser Woche bekomme ich meine Futterration auf 4 Mahlzeiten aufgeteilt.  

An warmen Tagen genieße ich am liebsten lange Sonnenbäder, liege faul in der Küche oder auf den kühlen Fliesen. Spaziergänge unternehmen Herrchen und/oder  Frauchen frühmorgens mit mir und Apollo wenn es noch einigermaßen kühl ist, bzw. nachmittags im kühlen Wald und abends. Ich liege nun immer öfter in meiner Wurfkiste und Apollo leistet mir ab und zu Gesellschaft.

Noch knapp 3 Wochen bis zum errechneten Wurftermin. Die Vorfreude bei Herrchen und Frauchen wächst von Tag zu Tag.

21.08.2009 (50. Tag der Trächtigkeit)

 

Nur noch ca. 14 Tage bis zum errechneten Wurftermin.

Alle Utensilien - wie z. B. homöopatische Mittel, Waage usw. - stehen zur Geburt bereit. Ich liege immer öfter in der Wurfkiste in der ich mich sehr wohl fühle. Wie ihr seht, darf Apollo - noch - darin liegen.

Herrchen war heute mit mir bei meiner Tierärztin die mich nochmals untersuchte und sehr zufrieden mit mir war.

Des weiteren hat er sie über den voraussichtlichen Wurftermin informiert und sie versprach mir sich ab dem 59. Tag täglich zu melden um zu hören wie es mir geht.

Mein Bauchumfang beträgt  70 cm und ich wiege nun 28,1 kg - also fast 3,5 kg mehr als zu Beginn meiner Trächtigkeit -. Mein Bäuchlein wird zusehends runder.

Meine Bewegungen werden immer langsamer und Frauchen sagt während der Spaziergänge bewege ich mich wie eine Schlaftablette.

Die 2-Beiner sorgen dafür, dass es mir an nichts fehlt und ich fühle mich wohl dabei.

Nun heißt es sich in Geduld üben, es bleibt also spannend.

daphne_und_apollo_2_007.jpg
daphne_und_apollo_2_004.jpg

28.08.2009 (57. Tag der Trächtigkeit)

 

Die letzte Woche meiner Trächtigkeit hat begonnen.

 

Mir geht es nach wie vor sehr gut, wobei sich mein Schlafpensum mächtig erhöht hat.

Wir treffen uns fast täglich mit Silvia und Dusty - Colliemischling - zum Spaziergang und Silvia sagt die Daphne hat ja schon wieder zugelegt. Mein Bauchumfang liegt nun bei 78 cm und es kommen bestimmt noch einige cm hinzu.

Wenn ich auf der Seite liegend ruhe sind die Bewegungen meiner Welpen zu sehen und zu spüren. Frauchen streichelt mir dann behutsam über den Bauch und ich geniesse einfach nur - und sie sicherlich auch -.

Seit gestern bekomme ich 3 x täglich Temperatur gemessen, die ziemlich konstant bei 37,5°C liegt,  denn fällt diese um ca. 1 °C ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass die Geburt innerhalb der nächsten 24 Stunden bevorsteht. 

Ich geniesse die letzten Tage meiner Trächtigkeit und lasse mich weiterhin verwöhnen, denn in einigen Tagen ist "Schluss mit lustig".

Frauchen - Herrchen eher nicht - ist schon mächtig nervös und sie hoffen, dass meine Welpen und ich die Geburt gut überstehen. Nun heißt es Daumen und Pfoten drücken für die bevorstehende Geburt.

daphne_und_apollo_3_001.jpg

01.09.2009 (61. Tag der Trächtigkeit)

 

Ich möchte mich doch noch einmal mit einem kurzen Update zu Wort melden.

Mein Bauchumfang beträgt nun 83 cm und so langsam komme ich mir vor wie eine Tonne auf 4 Beinen. Ich genieße weiterhin meine - wenn doch kurzen - Spaziergänge.

Seit den letzten beiden Nächten bin ich ziemlich ruhelos und beginne schon einmal mit dem Nestbau.

 

An dieser Stelle bedanke ich mich - auch im Namen meiner 2-Beiner - für die lieben Gästebucheinträge, Telefongespräche und Tipps rund um die bevorstehende Geburt.

 

Ein ganz besonderer Dank gilt Stefanie Benner - der Züchterin von Apollo - die durch Frauchen ganz schön mit Fragen bombadiert wurde und der es nicht zu viel war diese auch zu beantworten.

 

Des weiteren möchte ich mich bei Christa und Helge Hilpert - die mich betreuenden Zuchtwarte - die auch immer ein offenes Ohr für Herrchen und Frauchen haben, sowie bei Christel und Gerd Herbst die die 2-Beiner mit ihren Antworten unterstützten, bedanken.

 

Ein weiterer Dank an unseren Admin Reiner Anders, der uns bisher unsere HP so schön gestaltet hat und auf dessen Hilfe wir immer zählen können.

 

Herzlichen Dank an Uschi Lang - Kollegin von Frauchen - die für meine Welpen die Bändchen gehäkelt hat.

 

Dem Team der Tierarztpraxis Dr. Rahimi in Kaiserslauten für die bisherige Betreuung während meiner Trächtigkeit

 

und last but not least

 

den Familien, Freunden und Bekannten der 2-Beiner Micha und Beate