Wir haben dieses Tagebuch - dass wir aus der Sicht von Daphne führen - eingerichtet um Sie über den Verlauf der Trächtigkeit auf dem Laufenden zu halten.

 

10.11.2011

Heute war es so weit und ich durfte mich mit meinem Bräutigam Apollo vergnügen. Wir sind ein eingespieltes Team, es war keine Frage und Apollo kam gleich zur Sache.

Frauchen und Herrchen sagten danach "hoffentlich hat es geklappt". Ich jedoch bin guter Hoffnung war ich doch vor kurzem noch beim Tierarzt, der mir bestätigte, dass alles in bester Ordnung ist. Gewogen wurde ich auch, mein Gewicht liegt bei 25 kg. Des weiteren wurde mein Bauchumfang gemessen der bei 52 cm liegt. Nach dem Deckakt räkelte ich mich noch eine Weile in meiner Kudde umher, ach ging es mir gut. Danach war ich ziemlich müde und habe lange geschlafen. Wir werden sehen was die nächste Zeit bringt. Bis demnächst, eure Daphne.

16.11.2010

Heute war Herrchen mit mir beim Tierarzt, wo ich  die Canice Herpes Virus  Impfung bekommen habe. Wer sich darüber informieren möchte kann dies hier tun.

20.11.2010

Nun bin ich mit meiner Trächtigkeit - wenn denn das Liebesspiel mit Apollo Früchte trägt - Mitte der zweiten Woche.

Frauchen hat mir heute meinen Bauchumfang gemessen, der doch tatsächlich bei 54 cm liegt, obwohl ich nicht mehr zu fressen bekomme als sonst. Das Gewicht hat sich noch nicht verändert.

Ich melde mich Anfang der dritten Woche wieder und wünsche Euch hiermit ein schönes Wochenende.

25.11.2010

Die 3. Woche meiner Trächtigkeit hat nun begonnen.

Mein Bauchumfang liegt  bei 55 cm, das Gewicht hat sich nicht verändert. Ich bin anhänglicher als vorher und könnte immer einen Happen mehr vertragen.

Die Embryos haben nun die Gebärmutter erreicht. Auf Grund der hormonellen Umstellung kann es zu Spannungen in der Gebärmutter kommen. Mir jedoch geht es nach wie vor sehr gut.

Nächste Woche steht dann der Termin zum Ultraschall an, bei dem ich und auch Herrchen und Frauchen Gewissheit bekommen wieviele Baby´s sich in meinem Bäuchlein tummeln.

Ich wünsche euch allen einen schönen 1. Advent, eure Daphne

03.12.2010 (24. Tag meiner Trächtigkeit)

Nun bin ich in der 4. Woche meiner Trächtigkeit, das heißt es gibt wieder Neuigkeiten.

Zugenommen habe ich nicht, nein ich habe etwas abgenommen - mein Gewicht beträgt nun 24,8 kg -, mein Bauchumfang hat sich nicht verändert.

Letzte Woche habe ich euch erzählt, dass wir diese Woche zum Ultraschall gehen. Die Embryonen sind nun sichtbar, walnussgroß und gleichmäßig im Uterus verteilt.

Herrchen wollte mir diesen Weg ersparen, aber Frauchen setzte sich durch.

Also ging es zum Tierarzt. Jessi die Arzthelferin verwöhnte mich gleich mit selbstgebackenen Hundekeksen, somit war ich schon etwas ruhiger. Dann ging´s ins Untersuchungszimmer und auch von meinem Tierarzt Dr. Rahimi bekam ich Leckerlies.

Ich wurde in eine Schale gelegt - was mir nicht sonderlich gefiel - so dass man den Ultraschall durchführen konnte,  bekam kaltes Klibberzeug auf den Bauch geschmiert und mein Bäuchlein wurde abgescannt. Nun haben wir nun die Gewissheit

- ich bin trächtig -

 

Daphne_B-Wurf.jpg

Herrchen und Frauchen haben sich sehr darüber gefreut. Wieviele Babys sich in meinem Bauch tummeln wird noch nicht verraten, es heißt also abwarten.

Euch allen einen schönen 2. Advent, eure Daphne.

10.12.2010 (31. Tag meiner Trächtigkeit)

Ich bin nun in der 5. Woche meiner Trächtigkeit - ja so schnell vergeht die Zeit - und es gibt wieder Neuigkeiten.

Seit einigen Tagen bekomme ich nun 3 x täglich Futter und sogar etwas mehr, außerdem wird es mit Welpenfutter gemischt, lecker.

Nach wie vor bin ich noch sehr aktiv, schlafe aber auch sehr viel wenn ich wieder zu Hause bin. 

Die meiste Zeit liege ich ausgestreckt in meinem Körbchen, da sich meine Babys drehen,  die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark haben sich gebildet, außerdem entwicklen sich nun die Zehen, Barthaare und Krallen.

Frauchen kam wieder mit dem Maßband angerannt, das 59 cm anzeigte.

Ich wünsche allen Lesern einen schönen 3. Advent, eure Daphne. 

 

 

15.12.2010 (36. Tag meiner Trächtigkeit)

Die 6. Woche meiner Trächtigkeit beginnt und man kann sehr schön mein Babybäuchlein sehen.

Nun ist auch die Ausbildung der Organe meiner Babys abgeschlossen und sie sehen  aus wie Hunde, außerdem ist das Geschlecht bestimmbar.

Zwei kleine Episonden der vergangenen Tage möchte ich noch los werden. Ab und zu treffen Frauchen und ich Choco - eine Pointerhündin -, deren 2 Beiner mich immer mit Leckerlies verwöhnen, so auch gestern. Ich hab mich einfach vor Chocos Herrchen gesetzt und ihn mit meiner Schnauze angestoßen, getreu dem Motto "gib mir schon mein Leckerchen". Frauchen war das sehr peinlich. Außerdem habe ich ein Mäuslein gefunden, hatte es auch schon im Maul. Frauchen rief "Aus" und ich spukte es wieder aus, denn ich bin ja ein braves Dalmimädel. Die 2 Beiner gönnen mir aber auch rein gar nichts.

Im Laufe der Woche wird auch die Wurfkiste aufgestellt, so habe ich noch einen zusätzlichen Liegeplatz. Ich soll mich damit vertraut machen, dabei kenne ich diese doch noch von meiner letzten Trächtigkeit.

Frauchen mutiert nun langsam zur Glucke und achtet während des Spaziergangs genau auf mich, dabei bin ich immer noch fit und munter.

Demnächst gibt es einige Fotos von mir.

Ich wünsche euch allen einen schönen 4. Advent, eure Daphne  

 

22.12.2010 (43. Tag meiner Trächtigkeit)

Heute beginnt die 7. Woche meiner Trächigkeit - wie die Zeit doch vergeht - nun sind es nur noch 21. Tage bis zum errechneten Wurftermin.

Meine Babys sind wieder gewachsen - was sich an meinem Bauchumfang bemerkbar macht - der nun 69 cm beträgt.

Herrchen und Frauchen haben letztes Wochenende das Esszimmer komplett umgestaltet. Ein rutschfester PVC Boden wurde ausgelegt, des weiteren wurde die Wurfkiste aufgestellt - in der ich mich übrigens sehr wohl fühle -. Frauchen setzt sich öfter mal zu mir und streichelt und massiert mir meinen Babybauch, ein schönes Gefühl. In einigen Tagen können meine Babys unter der Bauchdecke ertastet werden, hierauf freut sie sich besonders.

Seit heute bekomme ich vier Mahlzeiten am Tag, welch eine Freude. Auf dem Küchentisch steht eine Gebäckschale mit leckerem Gebäck, gerne würde ich davon naschen. Ich hypnothisiere diese, aber es tut sich rein gar nichts. Der Verzweiflung nahe habe ich heute im Wald ein Stück Brot verschlungen, was Herrchen und Frauchen gar nicht gefiel. Was tut man nicht alles in seiner Not.

Während der Spaziergänge bin ich nicht mehr so aktiv wie bisher, außerdem sollte ich mit anderen Hunde keine rauen Spiele mehr betreiben (Frauchen spielt wieder die Glucke), aber ich schalte von selbst einen Gang zurück.

Ich wünsche all meinen 4-beinigen Freunden, deren Familien, sowie den Freunden und Bekannten meiner 2-Beiner ein Frohes Weihnachtsfest.

Ich melde mich nochmals bevor es ins Neue Jahr geht, eure Daphne.

 

weihnachten2010_079.JPGweihnachten2010_045.JPGweihnachten2010_050.JPGweihnachten2010_063.JPG
auf Klick vergrößerbar

31.12.2010 (52. Tag meiner Trächtigkeit)

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, bis zum errechneten Wurftermin sind es noch - wenn man den heutigen Tag mit rechnet - 12 Tage.

Mein Bauchumfang liegt nun bei 74 cm, das sind immerhin 22 cm mehr als zu Beginn meiner Trächtigkeit.

Heute stand  der Termin zum Röntgen an, so dass Michael und Beate nun Gewissheit haben wie viele Welpen sich in meinem Bäuchlein tummeln.

Dr. Rahimi mein Tierarzt begrüßte mich mit den Worten "na Mama, wie geht´s"?

Eins verrate ich euch schon heute, es sind nicht so viele wie beim letzten Mal.  Gewogen wurde ich auch, mein Gewicht beträgt nun 29,35 kg.

Seit einigen Tagen bekomme ich nur noch Welpenfutter, dass auf 5 Mahlzeiten aufgeteilt wird.

Immer öfter liege ich in meiner Wurfkiste und zeige auch schon das Nestbauverhalten, in dem ich die darin liegenden Hand-/und Leinentücher zusammen raufe.

Alle homöopathischen Mittel zur Geburtsvorbereitung, Desinfektionsmittel, Waage usw. stehen bereit. Frauchen misst auch 2 x täglich meine Temperatur, denn durch den Abfall des Progesteronspiegels sinkt die Temperatur um 1°C, ein Zeichen dafür, dass die Geburt unmittelbar bevorsteht.

Es bleibt weiterhin spannend.

Ich wünsche allen mir bekannten 4-Beinern und deren 2-Beinern einen Guten Start ins neue Jahr.

Ihr 2-Beiner passt heute Abend/Nacht gut auf eure 4-beinigen Lieblinge auf, so dass sie die Silvesterknallerei gut überstehen, eure Daphne.

 

 

06.01.2011 (58. Trächtigkeitstag)

Das neue Jahr ist erst einige Tage alt und es sind nur noch wenige Tage - genau genommen 5 - bis zum errechneten Wurftermin.

Mit der Silvesterknallerei hatte ich keine Probleme.

Mittlerweile habe ich auch meine zweite Canine Herpes Virus Impfung erhalten.

An Gewicht habe ich noch etwas zugelegt, dadurch bin ich in meinen Bewegungen schon eingeschränkt. Frauchen nennt mich liebevoll "unser Tönnchen".

Wir unternehmen nun kürzere Spaziergänge, dafür gehe ich aber öfter raus. Bewegung tut mir und den Babys gut.

Herrchen oder Frauchen schlafen seit einigen Tagen im Wohnzimmer, so bin ich immer unter Beobachtung.

Sobald meine Babys geboren sind wird Frauchen - denn ich muss mich ja in erster Linie um die Zwerge kümmern - hier über die Entwicklung der Zwerge berichten.